Besucherstatistik:
kostenloser Counter
21. März 2012

Benefizkonzert des Rotary Clubs mit „Jugend musiziert“- Preisträgern von Kon.centus voller Erfolg

Am 9. März hatte der Rotary Club zu seinem traditionellen Benefizkonzert in das Mercedes-Autohaus Brinkmann / Bleimann eingeladen. Zu Gast waren zum zweiten Mal junge Künstler und „Jugend musiziert“- Preis- träger des Musikschulzweckverbandes Kon.centus, die zugunsten benachteiligter Kinder musizierten. Immerhin erbrachte das Konzert mehr als 2.500 € für den mobilen sozialpädagogischen Dienst, die Hausherr und Rotarier Ralf Reiner Herrmann übergeben durfte.

Benefizkonzert des Rotary Clubs Benefizkonzert des Rotary Clubs Benefizkonzert des Rotary Clubs Benefizkonzert des Rotary Clubs Benefizkonzert des Rotary Clubs Benefizkonzert des Rotary Clubs Benefizkonzert des Rotary Clubs Benefizkonzert des Rotary Clubs

Fast 300 Zuhörer verfolgten ein interessantes und abwechslungsreiches Programm der jungen Musiker unter dem Titel „Musical and more“.
Neben bekannten Musicalmelodien die erklangen, begeisterten Kon.centus- Schüler mit Klavier, Gitarre, Trompete, Fagott und Cello - auch ein Schlagzeugensemble zog die Zuhörer in seinen Bann. Großer Beifall für einen gelungenen Abend, der einem guten Zweck diente, war der schönste Lohn für alle Beteiligten und weckte außerdem große Hoffnung auf den bevorstehenden Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ vom 23. bis 25. März in Rostock.

Fotos: © Bernd Lasdin

zurück
nach oben