News

Einzelunterricht weiter in Präsenz möglich- Ensembleproben leider noch nicht!!!!!!!!

Liebe SchülerInnen und liebe Eltern,

Der Einzel- und Doppelunterricht an der Kreismusikschule Kon.centus ist bis zum 04.02.2022- lt. neuer Anordnung des Landrates- weiterhin möglich.

Alle bestehenden Beschränkungen zum Betreten der Musikschule bleiben davon unberührt. Das heißt, SchülerInnen bis 18 Jahre sind von der 2G+ Regel befreit, wenn Sie an der allgemeinbildenden Schule der Teststrategie unterliegen und den entsprechenden Nachweis vorlegen. SchülerInnen über 18 Jahre unterliegen der 2G+ Regel, d. h. sie müssen zum Besuch der Musikschule geimpft oder genesen sein UND ein aktuell gültiges Testzertifikat vorlegen. Besucher der Schule (Instrument oder Anmeldung abgeben, Kind bringen bis zur Tür des Unterrichtsraumes) sind 2G-pflichtig.

Auf Grund der weiterhin angespannten Coronasituation wurde von unserem Landrat Heiko Kärger folgende neue Anordnung erlassen:

  1. Der Präsenzunterricht an den Musikschulen mit Sitz im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte ist für Chöre, Gruppen- sowie Ensemble- Unterricht untersagt. Gleiches gilt für Angebote von Chören, Gruppen- sowie Ensemble- Unterricht der Musikschulen an Außenstellen und anderen Orten. Sie gilt jedoch nicht für Klassenunterricht durch Pädagogen der Musikschulen im Rahmen des Ganztagesunterrichts an allgemeinbildenden Schulen im Kreisgebiert.
  2. Diese Maßnahme gilt somit fort vom 17.01.2022 bis zum 04.02.2022

Wir wünschen all unseren Schülerinnen und Schülern das notwendige Durchhaltevermögen unter diesen erschwerten Bedingungen. Durch „engen“ Kontakt mit euren Lehrern und mit dem Zuspruch von euren Eltern und Freunden sollte es gelingen, die Freude am Musizieren zu erhalten. Denn: Gemeinsam Musizieren bedeutet ein Stück Lebensglück!!!!!!